FCH gegen Wiesbaden: Heimniederlage wiedergutmachen

Allgemein, Heidenheim, Sport / Tanz Samstag, 19. Oktober - 2019 6:02

Der 1. FC Heidenheim will heute beim Aufsteiger Wehen Wiesbaden Wiedergutmachung für die 2:3-Heimniederlage gegen den VfL Bochum betreiben – und dabei grobe Fehler wie gegen Bochum vermeiden.

Den drei Gegentoren waren jeweils Patzer in Heidenheims Defensive vorausgegangen. Bei solchen Fehlern nütze auch noch so viel Ballbesitz nichts, meinte FCH-Trainer Frank Schmidt vor der Partie.

Der FCH muss für das Spiel beim Tabellenletzten auf Offensivspieler Denis Thomalla verzichten. Der 27 Jahre alte Fußballprofi hat Probleme an der Hüfte und fällt aus. Bis auf Thomalla und den Langzeitverletzten Maximilian Thiel kann Frank Schmidt jedoch auf seinen gesamten Kader zurückgreifen.

Anpfiff in Wiesbaden ist um 13 Uhr. Alle Infos finden Sie hier.

Foto: 1. FC Heidenheim 1846

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: