Finanzlage ist TOP!

Allgemein Montag, 8. August - 2016 16:55

Die Donau-Doppelstadt steht finanziell gut da. Das lassen die jeweiligen Räte verlauten. Grund sei die florierende Wirtschaftslage. Die Gewerbesteuereinnahmen in Ulm kommen in diesem Jahr auf rund 90 Millionen Euro, Neu-Ulm rechnet mit einem Spitzenwert von 45 Millionen. Die Beschäftigung allgemein sei gut und somit steigt auch die Einnahme der Einkommenssteuer. Eher sollen beide Städte das Problem haben, das Geld überhaupt zeitnah auszugeben.

Foto: Symbol

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: