Ulm: FlixBus zieht Bilanz

Allgemein, Biberach, DONAU 3 FM Region, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 17. Januar - 2017 16:24

FlixBus wird auch in Ulm gut angenommen. Der Fernbus-Anbieter verzeichnet in Ulm fast doppelt so viele Fahrgäste wie noch im Vorjahr. Und es könnten noch deutlich mehr sein. Das Unternehmen bemängelt den Fernbus-Halt in Böfingen. Er liege zu sehr abseits. Ein zentraler Halt in der Innenstadt wäre für die Fahrgäste attraktiver.

Meldung vom 08.11.2016:

Der Fernbus-Anbieter FlixBus nimmt ab sofort Laupheim, Biberach und Bad Waldsee neu in sein Streckennetz auf. Abfahrt in Biberach ist werktags immer um 17.50 Uhr. Über Nacht geht es dann über Stuttgart, Heidelberg und Frankfurt nach Dortmund, Bremen und Hamburg. Mit nur einem Umstieg sind auch Metropolen wie Amsterdam, Berlin und Paris erreichbar.

Foto: FlixBus

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: