Fridays for Future! Schüler in der Region gehen für Klimaschutz auf die Straße

Allgemein, Günzburg, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 15. März - 2019 13:14

Fridays for Future! Auch in Ulm und in Günzburg haben heute junge Menschen für den Klimaschutz demonstriert. In Ulm sind sie vom Marktplatz durch die City gezogen. In Günzburg fand die Kundgebung auf dem Marktplatz statt. Die Botschaft der Schüler ist präzise und klar: „Rettet die Umwelt, bevor es zu spät ist!“ Und die Ulmer und die Günzburger Schüler waren nicht allein. Insgesamt gab es heute 1.700 Schüler-Demos in über 100 Staaten.

Meldung von Morgen:

„Fridays for Future!“ Auch in Ulm und in Günzburg gehen heute Schüler und Studenten für den Klimaschutz auf die Straße. In Ulm treffen sie sich um 12 Uhr auf dem Marktplatz, danach ziehen sie durch die Innenstadt. In Günzburg demonstrieren die Schüler ab 13 Uhr auf dem Marktplatz. Die Polizei sperrt den Bereich zwischen halb eins und halb drei für den Verkehr komplett. Auch Linienbusse dürfen nicht durch.

Fotos: DONAU 3 FM

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: