Glücksspirale-Volltreffer: 100.000 Euro in Gerstetten gewonnen

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Heidenheim Dienstag, 11. Juni - 2019 14:18

Kommen Sie aus der Ecke von Gerstetten und haben am letzten Samstag bei der Glückspirale mitgemacht?

Wenn ja, dann schauen sie mal auf ihren Tippschein. Vielleicht haben sie 100.000 Euro gewonnen, ohne es zu wissen. Der Glückliche hat sich noch nicht gemeldet. Fakt ist: die- oder derjenige hat seinen Tipp anonym in Gerstetten abgegeben.

Die Original-Pressemitteilung:

Der gesuchte Glückspilz nahm für fünf Euro an der Glücksspirale teil. Eine lohnende Investition: Die sechsstellige Gewinnzahl 718785 der Rentenlotterie stimmte nämlich exakt mit den letzten sechs Ziffern der Losnummer überein. Der Volltreffer ist genau 100.000 Euro wert – komplett steuerfrei ausbezahlt. Seinen Spielschein gab der Glückspilz anonym in einer Lotto-Annahmestelle in Gerstetten ab. Zum Abruf des Gewinns muss er (oder sie) nun die gültige Spielquittung vorlegen. Diese kann der Gewinner in jeder Annahmestelle in Baden-Württemberg oder direkt in der Stuttgarter Zentrale einreichen. Der Volltreffer war der neunte Glücksspirale-Großgewinn des Jahres in Baden-Württemberg. Im Raum Heidenheim war Fortuna zuletzt im April 2019 zugegen: Seinerzeit freute sich ein Herbrechtinger über ebenfalls 100.000 Euro in der Zusatzlotterie Super 6.

Foto: pixabay.com/Hermann

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: