Grillkohle lässt Garage brennen

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 8. Mai - 2015 7:23

In Ulm-Wiblingen haben fünf Jugendliche aus Versehen einen Sachschaden von rund 40.000 Euro angerichtet.

Die 14- bis 16-Jährigen hatten auf dem Dach einer Reihengarage gegrillt. Dabei fiel glühende Holzkohle aus dem Grill und steckte das Garagendach in Brand. Eigene Löschversuche schlugen fehl, die Feuerwehr musste anrücken. Verletzt wurde aber niemand.


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: