Gronne & Lichternsee: Stadt Ulm will ab April Kontrollen durchführen

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 26. März - 2019 6:00

Die Stadt Ulm kündigt Kontrollen ab April in den Naturschutzgebieten „Gronne“ und „Lichternsee“ an. Damit soll sichergestellt werden, dass die dortige Tier- und Pflanzenwelt nicht gestört wird. Verboten sind unter anderem das Grillen, lautes Feiern, Zelten und das freie Laufenlassen von Hunden. Bußgelder bis 50.000 Euro sind möglich.

Foto: Stadt Ulm / Archiv

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: