Heidenheim: Betrunkener zielt am Bahnhof mit Schusswaffe auf Reisende

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Heidenheim, Polizeimeldungen Montag, 20. Mai - 2019 6:10

Am Heidenheimer Bahnhof hat ein Mann für Angst und Schrecken gesorgt.

Der Betrunkene bedroht plötzlich mehrere Reisende mit einer Schreckschusswaffe, Schüsse fallen zum Glück aber nicht. Die Polizei überwältigt den 18-Jährigen und stellt die Waffe sicher.

Es stellt sich heraus: Der Mann hat über zwei Promille Alkohol im Blut. Rettungskräften gegenüber wirkte der junge Mann schon zuvor hilflos, lehnte aber jede Hilfe ab.

Foto: pixabay.com/kerttu – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: