Heidenheim: Rauchmelder vereitelt Brandstiftung!

Allgemein, Heidenheim, Polizeimeldungen Montag, 3. Juni - 2019 9:35

Dieser Rauchmelder hat sich gelohnt. In Heidenheim wird nachts um 3 Uhr eine 26-jährige Frau in einem Wohnheim vom Rauchmelder geweckt.

In der Küche ist ein 24-jähriger Mann, auf dem Tisch ein Fahrradkorb mit brennenden Zeitungen. Sie werfen den Korb raus, es entsteht kein Schaden. Der Mann bekommt allerdings eine Anzeige wegen versuchter schwerer Brandstiftung.

Foto: pixabay/HG-Fotografie

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: