Heilmeyerstraße in Günzburg heißt ab 2021 „Lindenallee“

Allgemein, Günzburg Dienstag, 30. Juli - 2019 7:06

„Lindenallee“ anstatt „Heilmeyerstraße“. Der Günzburger Stadtrat hat am Abend der Umbenennung der Ludwig-Heilmeyer-Straße mit einer Gegenstimme zugestimmt.

Zum 1.1.2021 soll der neue Name in Kraft treten. Das BürgerServiceCenter der Stadt erstellt eine Checkliste, die den Bürgern eine Orientierung für die notwendigen Änderungen geben soll.  Etwaige Kosten übernimmt die Stadt. Grund für die Umbenennung ist die NS-Vergangenheit Heilmeyers, der Gründungsrektor der Uni Ulm war.

In Ulm läuft derzeit die Diskussion um die Umbenennung. Auch hier soll der Name Heilmeyer verschwinden und die Heilmeyersteige einen neuen Namen bekommen.

Foto: Stadt Günzburg

 

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: