Hohe Haftstrafen für Drogendealer

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 18. Oktober - 2019 9:13

Das Landgericht Memmingen hat zwei Drogenhändler aus Neu-Ulm zu hohen Haftstrafen verurteilt. Der Haupttäter muss für fünf Jahre in Haft, der zweite Anklagte bekam drei Jahre und neun Monate – wegen Beihilfe. Laut dem Urteil hatten die beiden Männer kiloweise Marihuana gekauft und dann grammweise weiterverkauft. Als Umschlagplatz nutzten sie eine Neu-Ulmer Asylbewerberunterkunft.

Foto: Archiv

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: