Illertissen: Einbrecher auf Drogen will flüchten, irrt dann aber umher!

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Montag, 8. Juli - 2019 18:10

Der Preis für den schlechtesten Einbrecher des Jahres geht an einen jungen Mann in Illertissen. Der 33-Jährige wollte mit dem Diebesgut von einem Firma und einem auf dem Hof geparkten Auto eigentlich flüchten. Da er unter Drogeneinfluss stand, krachte er mit dem Wagen aber gegen eine Garage und irrte danach umher. Ein Security-Mitarbeiter hielt ihn fest, bis die Polizei kam. Nun sitzt er im Gefängnis.

Foto: pixabay.com/TheDigitalWay – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: