Brauchtum Funkenfeuer: Abfälle im Feuer können teuer werden

Allgemein, Günzburg Montag, 4. Februar - 2019 6:02

Im Frühjahr lodern sie wieder: die Funkenfeuer. Sie sollen den Winter austreiben. Dafür wird natürlich schon jetzt ordentlich Brennholz gesammelt. Neben Reisig oder alten Christbäumen landen auch immer wieder Abfälle im Feuer. Wenn lackiertes Holz, Spanplatten oder gar Autoreifen verbrannt werden, droht laut Günzburger Landratsamt eine Geldbuße bis zu 100 Euro.

Foto:  Tobias Bräuning / pixelio

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: