Junge auf Rad angefahren

Allgemein, Biberach, Polizeimeldungen Mittwoch, 17. August - 2016 13:35

In Biberach ist ein achtjähriger Junge schwer verletzt worden. Der junge Radler wollte zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder einen Fußgängerübergang in der Memminger Straße überqueren. Eine 61-jährige Autofahrerin missachtete die für sie rote Ampel und erfasste den Jungen. Er wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen. Ein Rettungsdienst bracht ihn ins Krankenhaus.

Foto: Archiv

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: