Junge Männer erwischen Einbrecher auf frischer Tat

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Montag, 14. Oktober - 2019 9:42

Das nennt sich Zivilcourage: In Neu-Ulm hat eine Gruppe junger Männer zwei Einbrecher gestellt.

Die zwei Männer, 40 und 41 Jahre alt, sind in der Nacht auf Samstag gerade am Eingang einer Gaststätte zugange, als die jungen Männer zufällig vorbei kommen. Die jungen Männer fragen nach, was sie die zwei da treiben. Die Einbrecher haben darauf keine vernünftige Antwort und flüchten Richtung Bahnhof. Die jungen Männer nehmen die Verfolgung auf, erwischen sie und übergeben sie der Polizei.

Es stellt sich heraus: Am Restaurant ist die Tür aufgebrochen, das Diebesgut stand bereits zum Mitnehmen bereit. Ob’s jetzt vom Restaurant-Besitzer ein Gratis-Essen gibt, ist nicht bekannt.

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: