Kein Wasser in der Blau: Promenadenbrücke wird saniert

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 11. Juli - 2019 13:30

Wundern Sie sich nicht, wenn am Samstag die Blau in Ulm fast kein Wasser mehr hat.

Das ist nicht etwa der Trockenheit geschuldet, sondern eine geplante Maßnahme. Die Promenadenbrücke, die auf Höhe des Xinedome über die Blau führt, wird saniert, dafür muss der Wasserspiegel der Blau deutlich abgesenkt werden.

Es bleibt nur noch wenig Wasser übrig – es soll ein völliges Austrocknen verhindern. Gleichzeitig wird das Flussbett von Müll und Unrat befreit.

Aber Achtung! Das Bachbett darf in dieser Zeit unter keinen Umständen betreten werden, da Lebensgefahr besteht, wenn die Blau wieder geflutet wird.

Foto: pixabay

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: