KIBUM 2019: Schulen können sich ab Montag anmelden

Allgemein Dienstag, 8. Oktober - 2019 12:44

Es ist noch ein bisschen hin, die Anmeldung für Schulbesuche startet aber schon kommenden Montag: die KIBUM 2019 kommt!

Vom 30.11. bis 8.12. 2019 wird das Stadthaus Ulm wieder Schauplatz für die große, farbige Ulmer Kinder- und Jugendbuchausstellung KIBUM!

Am Samstag, 30. November, um 18 Uhr wird die Ausstellung  im Stadthaus gleichzeitig mit der Verleihung des Jugendjury-Preises „Ulmer Unke 2019“ eröffnet.

Für Klein und Groß stehen dann über 2.500 Bücher, vom Bilderbuch über das Sachbuch bis zum Jugendroman, zum schnellen Durchblättern und zum gemütlichen Lesen und Vorlesen zur Verfügung.

Schulanmeldungen ab Montag

Ab Montag, den 14. Oktober, können sich Schulen aus Ulm, Neu-Ulm, dem Alb-Donau-Kreis und dem Landkreis Neu-Ulm hier online zur KIBUM anmelden.

Das bunte Programm umfasst Buchlesungen, Gespräche mit Autorinnen und Autoren, Märchenerzählungen, Rätsel und Experimente, Erleben und Produzieren von Geschichten auf digitalen Wegen in Trickfilm-, VR- , Video-Games- und anderen Werkstätten, Schülerpräsentationen, Kasperl- und Clowntheater, Zauberei, Kino, Papier-Gestalten, Malen und Basteln und vieles mehr…

Im Web und in den bald überall ausliegenden Programmheften sind Details zu den Angeboten zu finden, das an den Nachmittagen und den Wochenenden auch ohne Anmeldung viel für Spontane, Einzelbesucher und Familien bereithält.

Diesjähriges Motto: „Was ist morgen? Visionen – Träume – Wünsche“

Ganz besonders schaut die KIBUM in diesem Jahr in die Zukunft. Dabei geht es nicht nur um technische, ökologische und gesellschaftliche Visionen, sondern auch um Wünsche und Träume. Unter dem Motto „Was ist morgen? Visionen – Träume – Wünsche“ gibt die Welt der Bücher sicher die eine oder andere Idee, vielleicht sogar eine Antwort. Zumindest aber lässt sich mit Büchern ganz wunderbar in die Zukunft träumen.

Foto: KIBUM

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: