Laupheim: DNA macht jugendlichen Einbrecher dingfest

Allgemein, Biberach Mittwoch, 15. Mai - 2019 12:13

Im Januar bricht ein Unbekannter in einem Laupheimer Elektroladen in der Mittelstraße ein. Eine Nachbarin hört, wie er die Scheibe des Geschäfts einschlägt und sieht noch, wie er kurz darauf flieht.

Sie ruft die Polizei, die sichert Spuren: Der Einbrecher hat demnach verschiedene Geräte mitgenommen, seine Gene hat er aber da gelassen.

Die Ermittlungen führen zu einem heute 16-Jährigen. Seine DNA überführt ihn dann. Jetzt muss er mit einer Anzeige rechnen.

Foto: pixabay/geralt

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: