Lkw-Pool-Party endet mit Schwerverletzten

Allgemein, Biberach Montag, 19. Februar - 2018 11:21

In Tannheim hat schwappendes Wasser vier Männer in die Klinik befördert. Für die Internet-Aktion „Grill-Pool-Challenge“ machten mehrere Mitarbeiter einer Firma einen Lkw-Kipper zum Swimmingpool. Sie ließen warmes Wasser ein, vier Männer setzten sich rein. Dann wollte der Lkw-Fahrer rückwärts in die Halle rollen. Dabei schwappte das Wasser über und riss die Männer über die Kante mit. Sie fielen aus zweieinhalb Metern Höhe auf den Boden und wurden teils schwer verletzt.

Bei der Grill-Pool-Challenge müssen Mitarbeiter einer Firma einen Pool errichten, eine Grill-Party feiern und ein weiteres Unternehmen nominieren.

Foto: pixabay/moerschy

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: