Männer schlagen Fußgänger und rauben ihn aus

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Heidenheim, Polizeimeldungen Donnerstag, 1. März - 2018 15:11

In Heidenheim ist heute Früh ein Fußgänger ausgeraubt worden. Gegen 3 Uhr geht der 24-Jährige über die Fußgängerbrücke in der Schnaitheimer Straße. Zwei junge Männer kommen auf ihn zu und fragen nach einer Zigarette. Plötzlich schlagen sie den Mann nieder und rauben sein Bargeld. Danach flüchten sie in Richtung Kanalstraße. Das Opfer sagt später aus, es seien dunkelhäutige Männer gewesen. Er schätzt sie auf ein Alter zwischen 20 und 24 Jahren und einer Größe von ungefähr 175 cm. Einer der Männer trug eine beige Jacke. Beide flüchteten in Richtung Kanalstraße. Vor der Tat hatten sie sich in einer Bar in der Schnaitheimer Straße aufgehalten. Die Polizei in Heidenheim (Tel.: 07321/3220) sucht nun die Täter. Dabei ist sie auch auf Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Zeugen werden deshalb gebeten, sich zu melden.

Foto: Ralf Zwiebler – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: