Mesale Tolu: Prozess geht in Istanbul weiter

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Mittwoch, 22. Mai - 2019 17:50

Heute geht der Prozess gegen die Ulmer Journalistin Mesale Tolu weiter – und zwar in Istanbul. Tolu wird nicht mit dabei sein. Mit Spannung wird heute ein geheimer Zeuge erwartet, der anonym per Videoübertragung aussagen soll. Die Aussagen könnten Mesale Tolu belasten.

Meldung vom 10.01.2019:

Der Prozess gegen die Journalistin Mesale Tolu in Istanbul ist auf den 23. Mai vertagt worden. Eigentlich hätte der Prozess heute fortgesetzt werden sollen. Die in Neu-Ulm lebende Mesale Tolu war dieses Mal nicht dorthin gereist. Ihr ebenfalls angeklagter Ehemann war vor Ort. Beiden wird in der Türkei Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vorgeworfen.

Meldung von heute morgen:

In der Türkei wird heute der Prozess gegen die Ulmer Journalistin Mesale Tolu fortgesetzt. Tolu wird allerdings nicht mit dabei sein. Das hatte sie schon vorab angekündigt. Sie und ihr Ehemann sind in der Türkei wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation angeklagt. Tolu saß bereits im Jahr 2017 für rund acht Monate in Istanbul im Gefängnis.

Foto: HDK-Ulm

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: