Messerattacke auf Nachbarin

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Polizeimeldungen Dienstag, 6. September - 2016 6:04

In Memmingen ist ein Mann mit einem Messer auf eine Nachbarin losgegangen. Der 53-Jährige fügte der 85-Jährigen eine Schnittwunde zu. Der Betrunkene hatte auch andere Nachbarn bedroht und sitzt nun in Untersuchungshaft. Als die Polizei eintraf, hatte sie Mühe, den Mann festzuhalten. Erst nach einem Warnschuss konnte er festgenommen werden. Der Mann hatte über drei Promille Alkohol im Blut.

Foto: pixabay.de

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: