Mutmaßlicher Drogendealer kommt frei

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 16. März - 2017 12:44

Drogenfahnder der Polizei haben bei der Durchsuchung einer Ulmer Wohnung größere Mengen Rauschgift sichergestellt. Die Beamten fanden gut 460 Gramm Amphetamin, 230 Gramm Marihuana und Gegenstände, die auf einen Handel mit den Drogen hindeuten. Trotz der Funde bleibt der 26-jährige Tatverdächtige auf freiem Fuß.

Foto: fotolia.com/ fotomaximum – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: