Nächster wfv-Pokal-Gegner für Ulm ist Freiberg!

Allgemein, Sport / Tanz, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 12. April - 2018 15:41

Der SSV Ulm 1846 Fußball trifft im wfv-Pokal-Halbfinale auf den Oberligisten SGV Freiberg. Das hat die heutige Auslosung ergeben. Gespielt wird am Mittwoch, 25. April in Freiberg. Das andere Halbfinale bestreiten Verbandlist Ilshofen und Drittligist Großaspach. Die Spatzen hatten gestern Abend den VfR Aalen mit 6 zu 3 nach Elfmeterschießen aus dem Pokal geworfen.

Stand 8 Uhr:

Es war ein echter Fußball-Krimi gestern Abend im Ulmer Donaustadion. Der erst im Elfmeterschießen entschieden wurde. Am Ende können die  Spatzen jubeln. Sie schmeißen den Drittligisten VfR Aalen mit 6 zu 3 aus dem wfv-Pokal. Das Halbfinale wird heute Mittag ausgelost. Mögliche Gegner der Ulmer sind Ilshofen, Freiberg und Großaspach.

Meldung vom 11.04.2018:

Es soll ein echtes Fußballfest werden, das heutige wfv-Pokal-Viertelfinale zwischen dem SSV Ulm 1846 Fußball und dem VfR Aalen. Der Drittligist von der Ostalb ist als höherklassiges Team zwar leicht favorisiert, aber bei den Spatzen läuft es momentan recht gut, so dass eine Überraschung durchaus drin sein könnte. SSV-Trainer Tobias Flitsch setzt auf die Unterstützung durch die Fans. Anpfiff im Donaustadion ist um 18:30 Uhr.

Foto: wikimedia.org/SSV Ulm 1846 Fußball

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: