Neu-Ulm: Neubau des Lessing-Gymnasiums sorgt für Streit

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 15. März - 2019 12:29

Die Stadt Neu-Ulm will dem Landkreis das Grundstück für einen Neubau des Lessing-Gymnasiums in Wiley Nord zum Kauf anbieten. Die Pläne sind umstritten. Zuletzt wollten die Freien Wähler das Vorhaben stoppen, bis Klarheit über den Nuxit herrscht. In drei Jahren soll mit dem Neubau begonnen werden. Kosten soll das Ganze gut 50 Millionen Euro.

Foto: DONAU 3 FM

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: