Neu-Ulm war ohne Internet

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 2. August - 2016 11:42

Die Störung im Telefonnetz von Neu-Ulm ist laut der Telekom wieder behoben. Bereits gestern Abend war ein Teil der Anschlüsse wieder am Netz. Bei Bauarbeiten an der Herdbrücke war ein Kabel abgerissen. Daraufhin fiel das Telefonnetz zusammen – auch Internet, Radio und Fernsehen gingen nicht. Betroffen war die Innenstadt, sowie Teile von Pfuhl, Offenhausen und Schwaighofen.

Meldung vom 01.08.2016:

Die Telekomkunden in Neu-Ulm haben noch immer kein Telefon und Internet. Wie das Unternehmen Donau 3 FM mitteilt, hat ein Bagger bei Sanierungsarbeiten an der Herdbrücke versehentlich ein Kabel abgerissen. Dieses wird aber unter Hochdruck ausgetauscht. Wann die Störung behoben ist, ist allerdings noch unklar.

Foto: pixabay.de

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: