Neues Dach fürs Hallenbad

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 1. September - 2016 15:43

Es hat geklappt: Neu-Ulm hat eine neue Pyramide! Heute Vormittag hat das Neu-Ulmer Hallenbad ein neues Glasdach in Form einer Pyramide erhalten. Die alte Konstruktion war aufgrund von Feuchtigkeit in einem äußerst schlechten Zustand. Das Bad öffnet wieder am 13. September. Die Arbeiten ziehen sich allerdings bis Mitte Oktober hin. Solange ist das Bad nur eingeschränkt nutzbar. Es gelten ermäßigte Eintrittspreise.

Meldung von heute Morgen:

Für einen kurzen Moment wird heute Vormittag das Neu-Ulmer Hallenbad zum Freibad. Das Glasdach, in Form einer Pyramide, wird ausgetauscht. Ein riesen Autokran wird das erledigen. Die alte Holzkonstruktion ist aufgrund massiver Feuchtigkeit ziemlich marode. Das neue Dach kostet insgesamt 213.000 Euro. Begutachtet werden kann die Pyramide aber erst ab dem 12. September, weil das Bad wegen der Baumaßnahmen bis dahin noch geschlossen bleibt.

Foto: Stadt Neu-Ulm

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: