OB Czisch beendet Südchina-Besuch und ist sehr zufrieden

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 11. Januar - 2019 6:00

Ulms OB Czisch und die Landräte aus den Kreisen Alb-Donau und Neu-Ulm sind zurück aus China. Sie haben die Stadt Zhuhai besucht, um Kontakte zu pflegen. Die Gastgeber sollen großes Interesse an einer konkreten Ausgestaltung der Zusammenarbeit demonstriert haben. Als denkbar gilt eine Kooperation bei den Themen Wirtschaft, Wissenschaft, Mobilität und Bildung.

Meldung vom 04.01.2019:

Am 7. Januar reist OB Czisch mit einer hochrangigen Delegation nach Südchina. Seit einiger Zeit haben Ulm und die Region Kontakt dorthin – und nun kam aus China die Einladung zum Besuch. Das Ulmer Innovationszentrum TFU erhofft sich nun viele gemeinsame Projekte aus der Medizin- und Biotechnik und den Bereichen ÖPNV und E-Mobilität.

Foto: Press’n’Relations (Archivbild)

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: