Ulm: Bahnhofsneubau – ja oder nein?

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Samstag, 14. Dezember - 2019 8:10

Hat die Bahn tatsächlich einen Neubau des Ulmer Hauptbahnhofs versprochen?

Das haben erst kürzlich mehrere Medien vermeldet. Ulms OB Gunter Czisch stellt klar, diese Aussage hat es nie gegeben. Richtig ist, dass der Ulmer Hauptbahnhof in die Jahre gekommen ist und dringend saniert werden muss. Der ganze Bereich um den Bahnhof wird schon schrittweise aufgehübscht. Und wenn alles nach Plan läuft, sollen die größten Baustellen bis zum Beginn der Landesgartenschau 2030 abgeschlossen sein.

Meldung vom 09.12.2019:

Die Stadt Ulm will weiterhin um einen Bahnhofsneubau kämpfen. Entsprechend äußerte sich OB Czisch im SWR. Die Bahn plant aus Kostengründen nur noch eine Sanierung des Gebäudes. Ursprünglich war ein Neubau vereinbart worden. Dieser sollte weit über 100 Millionen Euro kosten. Am Samstag schlug die Bahn dann nur eine Sanierung im zweistelligen Millionenbereich vor.

Foto: Archiv

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: