Obdachloser Ulmer bei Polizeikontrolle erwischt

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 11. Juni - 2019 16:47

Am Ulmer Hauptbahnhof hat mal wieder Kommissar Zufall zugeschlagen:

Ein gesuchter 25-Jähriger ist Bundespolizisten buchstäblich in die Arme gelaufen – und zwar bei einer Personenkontrolle. Gegen den obdachlosen Deutschen lag einen Untersuchungshaftbefehl vor. Er soll Vollzugsbeamte angegriffen haben. Nun sitzt der 25-Jährige erst einmal im Gefängnis.


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: