Offene Rechnung in Senden fast blutig beglichen

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 7. April - 2017 9:43

Sie wollten eine offene Rechnung begleichen – dafür haben sich fünf Jugendliche in Senden mit einem 36-jährigen auf einem Supermarkt-Parkplatz zur Schlägerei verabredet. Als der vorgefahren kam, ging ein 19-jähriger mit einem Hammer auf ihn los. Der Mann gab Gas und fuhr auf den Angreifer zu. Ein Passant alarmierte die Polizei. Die nahm alle Beteiligten fest. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Foto: pixabay.com/saschasfotografien

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: