Parkhaus am Bahnhof: Grundsteinlegung in Ulm!

Allgemein Freitag, 13. September - 2019 14:14

18 Meter tief, 550 Parkplätze, davon 150 für Elektroautos: der Grundstein für das neue Parkhaus am Ulmer Hauptbahnhof wurde heute feierlich gelegt.

Das Parkhaus soll der neue Eingang zu Stadt werden und Gastro und Handel eine bessere Perspektive verschaffen. Auch für die 65.000 in Ulm angemeldeten Autos soll es Entspannung schaffen. Eröffnet werden soll das „Parkhaus am Bahnhof“ im September 2021, also in zwei Jahren.

Ulms Finanzbürgermeister Martin Bendel im DONAU 3 FM Interview: „Es ist ein sehr schöner und wichtiger Tag für die Parkbetriebsgesellschaft und auch für die ganze Stadt Ulm, für die Mobilitätsdrehscheibe der Zukunft. Es ist in der Geschichte der Parkbetriebsgesellschaft die größte Einzelinvestition mit 60 Millionen Euro. Das Parkhaus wird für viele nachkommende Generationen von Wert und von Nutzen sein.“


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: