Meisterpoet: Nektarios Vlachopoulos gewinnt BW Meisterschaft im Poetry Slam

Allgemein, Biberach Montag, 13. Mai - 2019 10:01

Nektarios Vlachopoulos ist für Heidenheim angetreten und hat in Biberach bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Poetry Slam die Krone geholt. Knapp dahinter: Jonas Pan für Freiburg und Saskia Münch für Konstanz.

Wer den Sieger live sehen möchte: Nektarios Vlachopoulos tritt am 9. Juni im UImer Zelt auf. Der Slampoet und Humorist tritt seit über 10 Jahren bei Literaturveranstaltungen auf, 2011 gewann er die deutschsprachige Slam-Meisterschaft in Hamburg, 2015 zum ersten Mal die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Poetry Slam. Letztes Jahr wurde er mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet.

Beim Nachwuchs konnte sich Natalie Friedrich für Karlsruhe durchsetzen. Letztes Jahr war sie noch BaWü-Vizemeisterin im U20 Poetry Slam, dieses Jahr hat sie gewonnen. Auf den Plätzen zwei und drei: Jeanine Lang (Titelverteidigerin) und Zoe Kirsch (für Reutlingen).

Meldung vom 11.05.2019:

Zwei großartige Tage voll feuriger Wortkunst hat Biberach schon hinter sich gebracht. Der heutige dritte und letzte Tag der 10. Landesmeisterschaften im Poetry Slam hat es aber nochmal voll in sich!

Neben der Kürung des Landesmeisters wetteifert auch der Nachwuchs um die Dichterkrone! Und zwar ab 15 Uhr in der Kulturhalle Abdera. Dafür gibt es sogar noch Karten – also nichts wie hin. Die jungen Wilden haben es faustdick hinter den Ohren, es sind schließlich die besten u20 Poetry Slam Künstler und Künstlerinnen des Landes.

Das Halbfinale der „großen“, also der Ü20 Künstler, hat aus der Region Vertreter aus Heidenheim, Biberach und Ulm ins Finale am Samstagabend in die Gigelberghalle (ausverkauft) geschickt.

Um die Landsmeisterschaft kämpfen also (mit der Feder):

  • Marvin Suckut (Wortkonzert Biberach)
  • Nektarios Vlachopoulus (Poetry Slam Heidenheim)
  • Saskia Frederike Münch (Grandmaster Poetry Slam Konstanz)
  • Patricia Kotte (Rängtengteng-Slam Freiburg)
  • Andreas Rebholz (Roxy Slam Ulm)
  • Jonas Pan (Poetry Slam Freiburg)
  • Alex Simm (Ravensburg slammt)
  • Stefan Unser (Rosenau Poetry Slam Stuttgart)

Meldung vom 09.05.2019:

Drei Tage, zwei Altersklassen, über 40 Wortakrobaten! In der Biberacher Gigelberghalle starten heute Abend um 20 Uhr die Landesmeisterschaften im Poetry Slam mit einer fulminanten Eröffnungsshow.

Ein paar wenige Tickets gibt es dafür noch an der Abendkasse. Auch für die beiden Halbfinale morgen und das Nachwuchs-Finale am Samstag sind noch Karten da. Einzig das Haupt-Finale am Samstagabend ist bereits ausverkauft. Alle Infos finden Sie hier.

Meldung vom 20.02.2019:

Die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Poetry Slam finden in diesem Jahr bekanntlich in Biberach statt.

Und zwar wird vom 9. bis zum 11. Mai um die Dichterkrone gerungen. Das Orga-Team des dreitägigen Wettbewerbs sucht noch helfende Hände. Wer also mitmachen will schreibt einfach eine Email an: orga@bwslam19.de

Meldung vom 04.01.2019:

Festival-Feeling und Wortakrobatik vom Feinsten! Das wird das Motto vom 9. bis zum 11. Mai 2019 in Biberach an der Riss sein. Denn das Team um das Biberacher „WortKonzert“ hat die 10. Baden-Württembergischen Meisterschaften im Poetry Slam nach Hause geholt.

Es wird spannend: Poetry Slammer aus ganz Baden-Württemberg treten gegeneinander an, um sich einen Startplatz für die Deutschsprachigen Meisterschaften zu ergattern. Gigelberghalle, Alte Stadtbierhalle und Kulturhalle Abdera sind die Austragungsorte. Der Vorverkauf ist gestartet.

Foto: Uli Klob

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: