Polizei kontrolliert Viehtransporter – die Bilanz ist erschreckend

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 10. Mai - 2019 11:37

Von sieben Viehtransportern waren fünf nicht in Ordnung. Die Polizei hat im Ulmer Donautal kontrolliert. In einem Fall war der Anhänger für die Rinder nicht hoch genug und es fehlten Abtrennungen. Zwei andere Fahrzeuge waren bis zu 25 Prozent überladen. Die Fahrer durften nicht weiterfahren. Die Polizei will ihre Viehtransporter-Kontrollen fortsetzen.

Foto: pixabay.com/saschasfotografien

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: