Polizei stoppt bei Neu-Ulm viele Raser im Baustellenbereich

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 11. September - 2018 16:22

Der Polizei sind auf der B10 zwischen Neu-Ulm und Nersingen über 100 Raser ins Netz gegangen. Sie alle waren Im Baustellenbereich bei Burlafingen zu schnell – dort gilt Tempo 50. Vier Autofahrer erwartet ein Fahrverbot. Der Schnellste hatte über 125 km/h auf dem Tacho. Neben einem saftigen Bußgeld bekommt er ein dreimonatiges Fahrverbot und Punkte in Flensburg aufgebrummt.

Foto: pixabay.com/Michael Schwarzenberger – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: