Bögge räumt Fehler ein

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 25. Oktober - 2016 10:13

„Ja, auch ich habe Fehler gemacht“. Sendens Bürgermeister Raphael Bögge räumt gegenüber der Südwestpresse Versäumnisse ein. Vor allem in der Kommunikation habe er zu schnell zu viel gewollt. Dafür habe er sich bereits im Ältestenrat entschuldigt. Bögge will das künftig ändern. Nach dem Streit mit anderen Fraktionen hatte ihm vor kurzem auch noch die eigene Partei – die CSU – die Unterstützung versagt.

Meldung vom 24.08.2016:

Nicht nur die CSU hat offenbar liebe Mühe mit Sendens Bürgermeister Raphael Bögge, auch andere Stadtrats-Fraktionen kritisieren ihn. Laut Südwestpresse berichten die Spitzen von SPD, Grünen und Freien Wählern von Problemen im Umgang mit dem Rathauschef. Bögge selbst will davon nichts wissen. Den Streit innerhalb der CSU begründet er unter anderem mit seinem westfälischen Naturell.

Foto: raphael-boegge.de

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: