Rentner irrt mit E-Bike durch die Nacht. Er wird gefunden und ist wohlauf

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 1. Oktober - 2019 15:41

Stundenlang ist ein vermisster Rentner bei Illertissen mit seinem E-Bike durch die Nacht geirrt.

Der 86-Jährige aus Tiefenbach galt seit gestern Nachmittag als vermisst. Er war von einer Radtour nicht nach Hause gekommen. Mehrere Streifen, Suchhunde und ein Hubschrauber hatten nach ihm gesucht – zunächst erfolglos. Ein Zeuge hatte den Vermissten dann heute Morgen entdeckt, als er orientierungslos sein Fahrrad schob. Der Rentner ist wohlauf, er kam aber vorsorglich in eine Klinik.

Foto: DONAU 3 FM Illustration

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: