Rollerfahrer angefahren und davongefahren? Prozess ist gestartet!

Allgemein, Biberach, DONAU 3 FM Region Mittwoch, 1. August - 2018 14:51

Eine 28-Jährige muss sich seit heute vor dem Landgericht Ravensburg verantworten – wegen Unfallflucht und versuchter Tötung durch unterlassene Hilfeleistung. Die Autofahrerin soll in Rot an der Rot in einen entgegenkommenden Roller gekracht sein. Der Rollerfahrer wurde schwer verletzt, die 28-Jährige fuhr aber einfach weiter, so der Vorwurf. Den Unfall gab die Frau zum heutigen Prozessauftakt zu. Sie sei in den Graben gefahren, habe aber nicht gemerkt, dass sie jemanden angefahren hatte. Morgen soll ein Gutachter zum Unfallhergang befragt werden. Das Urteil wird für den 10. August erwartet.

Stand 12 Uhr:

Vor dem Landgericht Ravensburg ist heute der Prozess um eine versuchte Tötung durch Unterlassen gestartet. Eine 28-jährige Autofahrerin soll in Rot an der Rot einen entgegenkommenden Rollerfahrer erfasst und dabei schwer verletzt haben. Danach ist sie wohl einfach davongebraust. Für den Prozess sind bis zum 10. August insgesamt vier Verhandlungstage geplant.

Stand 10 Uhr:

Hat eine 28-jährige Autofahrerin in Rot an der Rot (Landkreis Biberach) einen entgegenkommenden Rollerfahrer erfasst, weil sie zu müde war? Die Frau soll den schwer verletzten 52-Jährigen liegengelassen haben und einfach davongefahren sein. Passiert ist das Ganze im letzten November, ab heute wird dieser Fall vor dem Landgericht Ravensburg verhandelt. Bis zum 10. August sind insgesamt vier Verhandlungstage angesetzt. Die Angeklagte hatte sich damals, nur wenig Stunden nach dem schweren Unfall, bei der Polizei gemeldet und gesagt, dass sie an der Unfallstelle in den Graben gefahren wäre. Mehr nicht. In dem heute startenden Prozess geht es jetzt nicht nur um einfache Fahrerflucht, sondern auch um versuchte Tötung durch Unterlassen. Möglicherweise kommt aber auch eine Verurteilung wegen versuchten Mordes in Betracht, heißt es von Seiten des Landgerichts. (dpa)

Foto: pixabay.com/tookapic (Symbolbild)

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: