Schüsse in Günzburg gehört

Allgemein, Günzburg, Polizeimeldungen Mittwoch, 10. Juli - 2019 15:59

Bei einem Mehrfamilienhaus im Günzburger Mozartring sollen Schüsse gefallen sein.

Die Polizei eilt mit 13 Streifen aus Neu-Ulm, Senden, Günzburg und Krumbach zum vermeintlichen Tatort.

Am Ende war es nur ein 21-Jähriger, der eine Parfümflasche mit voller Wucht durch eine doppeltverglaste Fensterscheibe geworfen hat. Verletzt wurde niemand.

Foto: pixabay.com/Rico_Loeb

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: