Sendener Marktplatz: Drogentod auf der Damentoilette

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 9. Juli - 2019 10:10

Ein Mensch tot, ein weiterer wegen unterlassener Hilfeleistung im Fokus.

In Senden fand der Sicherheitsdienst zwei Männer nachts auf der Damentoilette am Marktplatz. Einer, 40 Jahre alt, leblos, offenbar durch eine Überdosis Heroin, die Reanimation war erfolglos.

Sein 29-jähriger Begleiter schien hilflos. Die Polizei nahm ihn vorübergehend mit und ermittelt jetzt wegen unterlassener Hilfeleistung.

Foto: fotolia.com/ fotomaximum (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: