Sexueller Kindesmissbrauch vor Gericht

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 14. September - 2017 10:21

Es ist unvorstellbar, was das Mädchen da mitgemacht haben muss! Ein Neu-Ulmer steht ab heute vor dem Landgericht Memmingen – wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern. Der 38-Jährige soll mehrfach die neunjährige Tochter seiner damaligen Freundin vergewaltigt haben. Zuvor soll er zusammen mit dem Mädchen Pornos angeschaut haben, sagt die Anklage. Das Kind soll vergeblich versucht haben, den Taten zu entkommen. Geplant sind noch vier weitere Verhandlungstage. Ende des Monats könnte dann das Urteil fallen.

Foto: Landgericht Memmingen

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: