Sprung zur Seite rettet Fußgängerin in Laupheim

Allgemein, Biberach, DONAU 3 FM Region, Polizeimeldungen Dienstag, 12. Juni - 2018 15:17

Auf dem Marktplatz in Laupheim hat sich eine Fußgängerin nur durch einen beherzten Sprung zur Seite retten können. Ein 81-jähriger Autofahrer hatte die Frau auf dem Zebrastreifen übersehen. Sie wurde vom Auto zum Glück nur leicht berührt. Der Senior war zuvor schon wegen seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Die Polizei ermittelt jetzt gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Foto: pixabay.com/3844328 – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: