Stadthaus-Café vorübergehend dicht

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 14. Januar - 2020 13:06

Das Stadthaus-Café am Ulmer Münsterplatz bleibt vorübergehend zu.

Grund dafür sind kurzfristige Sanierungsarbeiten. Ein Wasserschaden muss behoben werden. Parkett und Decken werden nun seit gestern bis voraussichtlich 13. Februar überarbeitet. Danach soll der Betrieb wieder normal weiterlaufen.

Foto: DONAU 3 FM

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: