Tod mit 91: Trauer um Arthur Handtmann

Allgemein, Biberach Mittwoch, 18. April - 2018 6:25

„Arthur Handtmanns Lebensleistung ist beeindruckend. Die Stadt ist ihm zu großem Dank verpflichtet“, sagt Biberachs Oberbürgermeister Norbert Zeidler. Mit dieser Meinung ist er sicherlich nicht alleine. Für alle, die ihre Verbundenheit und Trauer zum Ausdruck bringen möchten, liegt im Biberacher Rathaus ab sofort ein Kondolenzbuch aus. Handtmann war am Samstag im Alter von 91 Jahren gestorben.

Meldung vom 17.04.2018:

Biberach trauert um Arthur Handtmann. Der Senior-Chef der Handtmann-Unternehmensgruppe ist am Samstag im Alter von 91 Jahren im Kreis seiner Familie gestorben.  Stadt und Region verlieren damit eine herausragende Persönlichkeit. Der umtriebige Unternehmer engagierte sich zeitlebens auch sozial sehr stark. 2007 wurde Handtmann zum  Ehrenbürger der Stadt Biberach ernannt. 2015 erhielt er das Bundesverdienstkreuz erster Klasse.

Foto: Handtmann Service Verwaltungs-GmbH (Archiv)

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: