Überfall auf Tankstelle – Täter ist noch nicht gefasst

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Samstag, 18. Januar - 2020 11:04

Gestern Abend hat ein mit einer Schusswaffe bewaffneter und maskierter Täter eine Tankstelle in Kirchdorf an der Iller überfallen. Er bedrohte gegen 19.40 Uhr einen Angestellten in der Tankstelle am Ortseingang von Dettingen kommend und forderte Geld. Mit mehreren Hundert Euro in der Tasche flüchtete der komplett in Schwarz gekleidete Mann. Das Geld und einige Packungen Zigaretten der Marke Marlboro rot, die er aus dem Regal nahm, steckte er in einen mitgebrachten, etwa DIN-A4-großen, beigen Stoffbeutel mit zwei Trageschlaufen. Gefasst werden konnte er laut Polizei Ulm bisher nicht.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, 20 bis 30 Jahre alt, schlanke bis normale Statur, etwa 170 cm groß, schwarz gekleidet, schwarze Pistole, schwarze Sturmmaske, die im Bereich der Augen aufgeschnitten war, schwarze Handschuhe. Er sprach schwäbischen Dialekt.

Foto: pixabay.com/kerttu

 

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: