Überfall mit Messer am Ulmer Eselsberg: Zeugen gesucht

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Mittwoch, 20. März - 2019 6:00

Nach einem bewaffneten Raubüberfall am Ulmer Eselsberg sucht die Polizei weiterhin nach den Tätern. Drei maskierte Männer hatten vorgestern Abend einen 26-Jährigen mit Messern bedroht und dessen Rucksack ausgeräumt. Das Opfer rannte weg, auch die Täter flüchteten. Es werden Zeugen gesucht. Die Täter sollen ungefähr 180 cm groß sein. Bei der Tat waren sie dunkel gekleidet und trugen Masken. Jeder von ihnen hatte ein Messer dabei. Die Ermittlungen der Ulmer Kriminalpolizei laufen auf Hochtouren. Die Kriminalisten sind dabei auch auf Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. Zeugen werden deshalb gebeten, sich bei der Ulmer Polizei (0731/1880) zu melden.

Foto: DONAU 3 FM

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: