Ulm bereitet sich auf möglichen Terror vor

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Montag, 6. November - 2017 10:29

Er gehört in der Adventszeit einfach dazu: der Ulmer Weihnachtsmarkt. Am 27. November wird er eröffnet, die Macher sind auf alles vorbereitet. Nach dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag gibt es zwar keine größeren Sicherheitsmaßnahmen, auf Betonsperren will man aber nicht verzichten. Polizei und Ordnungsdienst werden wieder auf Streife gehen. Eine Videoüberwachung ist nicht geplant.

Foto: Ulmer Weihnachtsmarkt/Pepperonidesign

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: