Ulm ist eine der ersten Smart Citys in Deutschland

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Montag, 1. April - 2019 12:00

Ulm wird als eine der ersten 50 Städte bundesweit in den „Smart City-Atlas“ aufgenommen. Diese Städte sind Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ulm ist auch wegen des Projekts für digitale Stadtquartiere am alten Eselsberg und am Weinberg dabei. Hier soll über eine Plattform bspw. Babysitten gegen einkaufen getauscht oder ein Arzttermin ausgemacht werden können. In Baden-Württemberg wurden insgesamt acht Städte, darunter auch Ravensburg und Konstanz, aufgenommen.

Foto: pixabay.com/Pexels

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: