Ulm: Mann baut Unfall und versucht Zeugin mit Geld zu bestechen

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Montag, 16. September - 2019 6:20

In Ulm hat ein betrunkener Autofahrer versucht, eine Zeugin zu bestechen.

Der 35-Jährige fuhr mit seinem Auto über einen Bordstein und beschädigte dabei seinen Vorderreifen so stark, dass er nicht mehr weiterfahren konnte. Eine Fußgängerin bemerkte nicht nur den Vorfall, sondern auch, dass der Mann betrunken ist. Er bot der Frau Geld an, wenn sie nicht die Polizei alarmiert. Genau das tat die Frau aber. Der Mann ist nun seinen Führerschein los. Er hatte über zwei Promille Alkohol im Blut.

Foto: pixabay.com/McDowning – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: