Ulm: Tempo 30 jetzt auch in der Weststadt

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 11. Juli - 2019 9:35

Nachtruhe ist ein hohes Gut – deshalb werden die nächtlichen Tempo 30 Zonen in Ulm jetzt erweitert.

Ab nächster Woche darf zwischen 22 und 6 Uhr auch in vielbefahrenen Teilen der Ulmer Weststadt nur noch mit 30 km/h gefahren werden.

In der Wagnerstraße wurden zwischen Blücherstraße und Theodor-Heuss-Platz schon neue Verkehrsschilder aufgestellt. Kommende Woche folgt dann die Beschilderung für die Söflinger Straße im Abschnitt Elisabethenstraße bis Theodor-Heuss-Platz und für den Mähringer Weg am Übergang zum Bleicher Hag.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung ist Teil des städtischen Lärmaktionsplans. „Durch Tempo 30 wird der Verkehrslärm in der Nacht deutlich reduziert“, sagt Ulrich Willmann von der Stadt Ulm. „Ich bin sehr froh, dass wir die Maßnahme nun im Sinne der Anwohner abschließen können.“

Foto: pixabay/doanme

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: